Mehr über uns

Die Mitglieder der „Ehinger Harmonists

Abbe

Albert Kukula
Albert Kukula (der Hamburg-Spezialist)

er träumt davon, uns mit nach Hamburg zu schleppen, aber nur wegen dem Fischmarkt. Dies ist sein erklärtes Ziel und es vergeht kein Auftritt und keine Probe, in der er nicht davon spricht.

Mit seiner starken und kraftvollen Stimme bringt er als Baritonist Sicherheit in das Bassregister und trägt bei geselligen Zusammenkünften zur allgemeinen Unterhaltung bei (du weißt schon, was ich meine).


Alex

Alexander Sedlacek
Alexander Sedlacek (der Manager)

er kümmert sich um Noten, Auftritte, und vor allem um das leibliche Wohl der Ehinger Harmonists, die das sehr zu schätzen wissen.

Dazu bringt er als Feinschmecker auch das nötige Fachwissen und die jahrelange Erfahrung mit.

Mit seiner tiefen Stimme fühlt er sich in der Unterwelt sehr wohl und meistert auch die tiefen Stellen als “Walking Bass”.


Engelbert

Engelbert Reißler
Engelbert Reißler (der Mu-ka-Le)

er ist das musikalische Genie in der Truppe und kümmert sich mit seinem feinen Gehör, daß die Zuhörer auch was von unseren Auftritten haben.

Mit seiner Ausbildung als Organist ist er für die Klavierbegleitung zuständig, aber bei unseren Auftritten muß er sich meist mit der Maschin’ (engelbertisch für Keyboard) begnügen.

Er kümmert sich auch um die Allgemeinbildung des Ensembles, da er ordentlich was auf dem Kasten hat.

Nur seine Ansichten, na ja.


Steffl

Stefan Leser
Stefan Leser (der Soz-Päd)

als SozPäd kümmert er sich um die seelische Verfassung der Truppe. Er war früher vor allem für seine langen Sitzungen bekannt. Jetzt sind sie nicht mehr ganz so lang.

Sein erklärtes Ziel ist es auswendig singend aufzutreten (dann könnte er nämliche seine Noten zu Hause lassen, die ihm immer lästig sind). Dafür kämpft er.

Mit Wolfgang zusammen singt er den sehr anstrengenden ersten Tenor.


Tom

Thomas Heindl
Thomas Heindl (der Schöne)

er kümmert sich um alles was mit Frauen zu tun hat.

Mit seinem Charme hat er schon öfters für die Harmonists eine Brotzeit organisieren können oder bei hart geführten Verhandlungen mit netten und hübschen Verkäuferinnen große Einkaufserfolge erzielt.

Er ist deshalb auch der Frauen- und Kleidungsbeauftragte.

Er singt den 2. Tenor mit Tendenz zum 1. Bass.


Manne

Wolfgang Pecher
Wolfgang Pecher (der offizielle Schriftführer)

er bzw. ich erledige alles was schriftlich zu tun ist (Jahresberichte, Texten, Visitenkarten, EDV und vieles mehr).

Meine Spezialität ist das Dichten von Einlagen zu besonderen
Anlässen (Hochzeiten, Fasching, Geburtstage, Verabschie-
dungen, etc.).

Ich habe ich mich mit dem Internet beschäftigt; das Ergebnis sehen Sie jetzt gerade.

Über eine Rückmeldung, wie unsere Seite Ihnen gefällt, würde ich mich sehr freuen.